« Home

Wachstum treibt Neuorganisation des Vertriebs bei Cimcorp

04. Juni 2020 Cimcorp-Hauptsitz
LESEZEIT 3 MINS

Ein voller Kundenauftragsplan, wachsende Auftragsgrößen und ein vielversprechender Ausblick haben Cimcorp dazu veranlasst, seine Verkaufsabteilungen für die Sektoren Reifenherstellung und Lagerhaltung und Vertrieb zu trennen.

Ulvila, Finnland – Cimcorp, Hersteller und Lieferant von schlüsselfertigen Roboterlösungen für die Auftragsabwicklung und Reifenhandhabung, hat im Einklang mit seinem wachsenden Profil als führender Systemintegrator Änderungen in der Organisationsstruktur angekündigt.

Kai Tuomisaari, Vice President, Sales, sagte: „Wir nehmen diese Änderungen vor, um sicherzustellen, dass alle Kundenerwartungen weiterhin erfüllt werden. Die Bedürfnisse unserer Kunden in der Reifenindustrie unterscheiden sich etwas von denen unserer Kunden im Lager- und Distributionsbereich und wir glauben, dass wir durch diese organisatorische Veränderung in der Lage sind, Projektverhandlungen noch effizienter und persönlicher als bisher zu betreuen.“

Die ab Anfang Juni gültige neue Struktur des Systemvertriebs am Hauptsitz von Cimcorp wird das Wachstum des Unternehmens unterstützen und die Basis für die Weiterentwicklung der internationalen Organisation bilden.

Wir nehmen diese Änderungen vor, um sicherzustellen, dass alle Kundenerwartungen weiterhin erfüllt werden, sagt Kai Tuomisaari, Vice President Sales.

Drei neue Direktoren ernannt

Ehemaliger Vertriebsleiter Veli-Matti Hakala wurde ernannt als Direktor, Vertrieb Reifenindustrie. Zu den Veränderungen sagte Herr Hakala: „Die neue Vertriebsabteilung des Reifensektors bündelt das beachtliche Know-how unseres erfahrenen und engagierten Vertriebsteams in der Reifenindustrie. Mit dieser Reorganisation können wir uns stärker auf die sich ändernden Bedürfnisse unserer Kunden aus der Reifenindustrie konzentrieren, unsere Dienstleistungen als Integrator verbessern und schneller auf die Herausforderungen der Kunden reagieren.“

Im Verkaufsteam Lager & Distribution, Kari Miikkulainen, ehemals Vertriebsleiter, wurde in die Rolle des Direktor, W&D Industrievertrieb. „Dies ist eine wichtige und spannende Veränderung für unser Geschäft“, sagte Herr Miikkulainen. „Unser Marktanteil in der Lager- und Distributionsautomatisierung ist gestiegen, da unsere Frischwarenlösung von mehreren führenden Lebensmitteleinzelhändlern in Europa installiert wurde. Unsere neuen Vertriebsabteilungen können sich stärker auf ihre jeweiligen Fachgebiete konzentrieren, um die Lösungen von Cimcorp weiterzuentwickeln, um die Kunden besser zu bedienen.“


Der dritte beförderte ehemalige Sales Manager ist Jarno Honkanen, der in die Rolle des Direktor, Lösungsmanagement in einer ganz neuen Abteilung. Die Abteilung Solution Management wurde mit dem spezifischen Ziel gegründet, die Wettbewerbsfähigkeit der Automatisierungslösungen von Cimcorp zu verbessern und zu erhalten. Herr Honkanen erklärte: „Meine wichtigste Aufgabe wird es sein, sicherzustellen, dass unsere Lösungen – wettbewerbsfähig – die sich ändernden Kundenbedürfnisse in beiden Kerngeschäftsbereichen von Cimcorp erfüllen. Das bedeutet, dass die Abteilung Solution Management nicht nur eng mit beiden Vertriebslinien, unseren F&E-Abteilungen und unserem Mutterkonzern Murata Machinery, Ltd. zusammenarbeiten muss, sondern auch mit Kunden aus den Bereichen Reifen sowie Lager und Vertrieb.“

Über Cimcorp

Cimcorp-Gruppe – Teil von Murata Machinery, Ltd. (Muratec) – ist ein weltweit führender Anbieter von schlüsselfertiger Automatisierung für die Intralogistik mit fortschrittlicher Robotik, Materialhandhabung und Softwaretechnologien. Cimcorp ist nicht nur Hersteller und Integrator von wegweisenden Materialflusssystemen für die Reifenindustrie, sondern hat auch einzigartige Roboterlösungen für die Auftragsabwicklung und -lagerung für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie, Einzelhandel, E-Commerce, Fast Moving Consumer Goods (FMCG) und Postdienstleistungssektoren. Zusammen mit seiner Muttergesellschaft verfügt Cimcorp über ein weltweites Netz von Servicestandorten. Diese Systeme wurden entwickelt, um die Betriebskosten zu senken, die Rückverfolgbarkeit zu gewährleisten und die Effizienz zu verbessern, und werden in Produktions- und Vertriebszentren in über 40 Ländern auf sechs Kontinenten eingesetzt.

Medienkontakt

Heidi Scott
Bridgeland Copyright
Tel + 44 (0) 1622 832 598
heidi@bridgeland-copyright.co.uk

Firmenkontakt
Maarit Leppäaho
Cimcorp
Tel + 358 10 2772 000
maarit.leppaaho@cimcorp.com