« Haus

Eintritt in den russischen Vertriebsmarkt mit dem Ziel, die Frische von Lebensmitteln zu steigern

09. April 2019 Cimcorp-Hauptsitz
Bäckerei Molkerei frisches Essen Lebensmitteleinzelhandel Supermarkt
LESEZEIT 3 MINS

Cimcorp, Spezialist für Logistikautomatisierung, arbeitet mit dem russischen Technologieintegrator FL Group zusammen, um seine Roboterlösungen Kunden in Russland anzubieten

Ulvila, Finnland – Als Reaktion auf die wachsende Nachfrage nach höherer Geschwindigkeit in der Frischelogistik tritt der führende Automatisierungsanbieter Cimcorp in den russischen Distributionsmarkt ein.

Cimcorp wird von der FL Group, einem in St. Petersburg ansässigen Integrator für industrielle Automatisierung, vertreten und ist zuversichtlich, dass seine Lösungen gut angenommen werden. Kommentiert Kai Tuomisaari, Vice President Sales bei Cimcorp: „Der Lebensmitteleinzelhandel in Russland ist reif für die Automatisierung. Unsere Roboter-Handling-Lösungen ermöglichen es Einzelhändlern, die Produktfrische zu maximieren, was der Schlüssel zur Optimierung des Umsatzes und der Verbesserung des Kundenerlebnisses ist.“

Tatiana Borisova, CEO der FL Group, stimmt zu, dass die Zeit für die Logistikautomatisierung im russischen Lebensmittelsektor reif ist: „Russische Einzelhändler müssen dynamisch auf die Marktanforderungen reagieren, um Betriebskosteneffizienz und niedrige Preise zu gewährleisten und gleichzeitig ihren Kunden hohe qualitativ hochwertige Produkte und Dienstleistungen. Das Qualitätsproblem ist bei Obst und Gemüse immer von entscheidender Bedeutung, weshalb ich glaube, dass die Automatisierung von Cimcorp für den Vertrieb von Frischprodukten in Russland großes Potenzial hat.“

Das Qualitätsproblem ist bei Obst und Gemüse immer von entscheidender Bedeutung, weshalb ich glaube, dass die Automatisierung von Cimcorp für den Vertrieb von Frischprodukten in Russland großes Potenzial hat, sagt Tatiana Borisova.

Beispiellose Nachfrage

Cimcorp hat Einzelhändler wie Mercadona und Colruyt sowie eine Reihe von Lebensmittel- und Getränkeherstellern, darunter Kroger, Grupo Bimbo, Valio, Fazer und Carlsberg/Sinebrychoff, mit Roboter-Handlingsystemen beliefert. Das Unternehmen – das über Installationen in 40 Ländern auf sechs Kontinenten verfügt – verzeichnet derzeit eine beispiellose Nachfrage von Supermarktketten aus ganz Europa.

Maximale Haltbarkeit

Mit Robotern, die von Überkopfportalen aus betrieben werden, bieten die modularen Lösungen von Cimcorp sofortigen Zugriff auf jede SKU, ultraschnelle Handhabung und absolute Kommissioniergenauigkeit. „Das bedeutet kürzere Vorlaufzeiten und verbesserte Frische für verderbliche Produkte“, erklärt Kai Tuomisaari. „Maximale Haltbarkeit kann unseren Kunden in den Bereichen Frischprodukte, Backwaren und Milchprodukte entscheidende Wettbewerbsvorteile sichern.“

Eine maximale Haltbarkeit kann unseren Kunden in den Bereichen Frischprodukte, Backwaren und Milchprodukte entscheidende Wettbewerbsvorteile sichern.

Optimale Raumnutzung

Die Automatisierung von Cimcorp kombiniert Pufferlagerung und Kommissionierung in einem effizienten, flexiblen und skalierbaren Vorgang. Die Produkte werden schonend in Kunststoffkisten gehandhabt, die mit hervorragender Belüftung ausgestattet sind und direkt auf dem Boden gestapelt werden. Durch den Verzicht auf Regale sorgt das System für maximale Raumausnutzung und ermöglicht zudem die vollautomatische Räumung des gesamten Arbeitsbereichs zur hygienischen Reinigung. Ein Standard-Robotermodul – 30 m lang, 12 m breit und 6 m hoch – lässt sich einfach in bestehende Lagerhallen installieren, auch in Städten. Die Computersteuerung aller Materialflüsse gewährleistet eine vollständige Rückverfolgbarkeit und Rückverfolgbarkeit.

Schlüsselfaktoren für die DC-Automatisierung

„Die Roboterhandhabung reduziert die Betriebskosten drastisch“, sagte Tatiana Borisova, „während sie eine 100%ige Kommissioniergenauigkeit und minimale Beschädigung der Ware gewährleistet. Hinzu kommt, dass Mitarbeiter beim Heben schwerer Lasten keine Belastungsverletzungen mehr riskieren.“

Die Systeme von Cimcorp sind ideal für die Rationalisierung der Intralogistik in einer Reihe von Sektoren.

Neben Lösungen für die Vollkistenkommissionierung bietet Cimcorp Systeme zur Kommissionierung von Lagen und Kisten sowie von Einzelstücken an Ware-zur-Person-Kommissionierplätzen. „Die Systeme von Cimcorp sind daher ideal für die Rationalisierung der Intralogistik in einer Reihe von Sektoren“, fügte Tatiana Borisova hinzu, „einschließlich Einzelhandel, E-Commerce, Fast Moving Consumer Goods (FMCG) und Third Party Logistics.“

Die FL Group wird die Lösungen von Cimcorp auf zwei bevorstehenden Messen in Moskau bewerben – Russische Einzelhandelswoche (3.-8. Juni) und CeMAT Russland (24.-26. September).

Über Cimcorp

Cimcorp-Gruppe — Teil von Murata Machinery, Ltd. (Muratec) — ist ein weltweit führender Anbieter von schlüsselfertiger Automatisierung für die Intralogistik mit fortschrittlicher Robotik, Materialhandhabung und Softwaretechnologien. Cimcorp ist nicht nur Hersteller und Integrator von wegweisenden Materialflusssystemen für die Reifenindustrie, sondern hat auch einzigartige Roboterlösungen für die Auftragsabwicklung und -lagerung für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie, Einzelhandel, E-Commerce, Fast Moving Consumer Goods (FMCG) und Postdienstleistungssektoren. Zusammen mit seiner Muttergesellschaft verfügt Cimcorp über ein weltweites Netz von Servicestandorten. Diese Systeme wurden entwickelt, um die Betriebskosten zu senken, die Rückverfolgbarkeit zu gewährleisten und die Effizienz zu verbessern, und werden in Produktions- und Vertriebszentren in über 40 Ländern auf sechs Kontinenten eingesetzt.

Über die FL-Gruppe

Die FL Group vertritt fortschrittliche Technologieunternehmen, die sich auf die Industrie- und Einzelhandelsautomatisierung auf dem russischen Markt spezialisiert haben. Die in St. Petersburg ansässige FL Group bietet einen umfassenden Service, einschließlich Marketing, Verkauf, Vertragswesen, Lieferung und After-Sales-Support. Für weitere Informationen besuchen Sie www.retail-automation.ru.

Medienkontakt

Heidi Scott
Bridgeland Copyright
Telefon + 44 (0) 1622 832 598
heidi@bridgeland-copyright.co.uk

Firmenkontakt

Paula Ovaskainen
Cimcorp
Telefon + 358 10 2772 000
paula.ovaskainen@cimcorp.com